Menü

Ein Land macht Picknick (2013)

Ein Land macht Picknick

Eritreas taumelnder Weg zu sich selbst

 

Radiofeature, D 2013, 53 min | Buch und Regie Beatrice Möller und Kristine Kretschmer | Produktion Fabian Kühlein | Redaktion Bayern2

Eritreas Unabhängigkeit 1993 war wie ein Befreiungsschlag. Zwanzig Jahre später stagniert das Land, viele fliehen ins Ausland. Die Exil-Eritreer sind gespalten: Die einen idealisieren ihr Land, die anderen wollen es verändern. Im radioFeature portraitieren Kristine Kretschmer und Beatrice Möller beides: Eritrea wie es ist und wie die Menschen es sich wünschen. Wichtige Stationen auf Eritreas Weg zur Unabhängigkeit im Zeitstrahl.

 LINK zum Feature